Referenzen

Thomas Reinsch, Personal- und Standortleiter der Continental Automotive GmbH, Wetzlar:

„Rund 5 Jahre lang haben wir mit Herrn Eichmann als für uns zuständigen Rechtsanwalt des hessischen Metallarbeitgeberverbandes in verschiedenen Projekten aus allen Bereichen des Arbeits- und Betriebsverfassungsrechts zusammen gearbeitet. Dabei war die Qualität der Bearbeitung jederzeit hervorragend, die vorgeschlagenen Lösungsmöglichkeiten pragmatisch und die Ergebnisse überzeugend.“

Andreas Schlachta, Plant HR Manager Johnson Controls Lahnwerk GmbH & Co. KG:

“Herr Eichmann versteht es insbesondere in kritschen Situationen von Großprojekten die Übersicht zu behalten und strukturiert an Lösungen weiter zu arbeiten. Dadurch konnte er uns am Standort in Dautphetal in der Vergangenheit immer wieder helfen, kritische arbeits- und betriebsverfassungsrechtliche Klippen zu umschiffen.“

Karlheinz Kelsch, HR Director Business Unit Fluid Europe and HR Director Germany bei Cooper Standard Automotive:

“Als Global Player benötigen wir nicht nur einfache Berater, sondern Strategen. Wichtig sind neben einem analytischen Blick auf das Problem  vorausschauende und umfassende Lösungen. Herr Eichmann beherrscht beides: “legal advice” erster Güte auf Großkanzleiniveau  aufgrund seiner Tätigkeit beim hessischen Metallarbeitgeberverband und “automotive experience” aufgrund seiner Tätigkeit als Personalleiter in unserem Haus. Eine seltene Kombination.“

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen (zur Datenschutzerklärung)

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen